PS QUAESTIO PRO 7.0
NEUE FUNKTIONEN 

Die neue Version 7.0 bietet eine Reihe von funktionalen Neuerungen sowie ein neues Sicherheitspaket und Effizienzoptimierung. Integraler Bestandteil der Lösung ist PS IMAGO PRO 7.0 mit der neuesten Analyse-Engine IBM SPSS Statistics 27 als Herzstück.

NEUERUNGEN BEI FRAGEBOGENERHEBUNGEN:

BOOTSTRAP MOBI LAYOUT

A completely new version of the mobile template which is compatible with almost all types of mobile devices and web browsers. It is universal because it is based on Bootstrap open technology offering the possibility to apply ready-made, predefined graphic objects from the library https://icons.getbootstrap.com/.

 

RANGE TYPE FRAGEN

Sowohl als einzelner Schieberegler als auch als tabellarische Frage verfügbar. Bei responsiven Elementen passt sich das Objekt an die Größe des Gerätebildschirms an, auf dem es angezeigt wird.

 

FRAGEZEICHNUNGSOBJEKT

Eine effektive Antwort auf das Problem des Verlassens von Umfragen während des Ausfüllens. Die Anzeige von Fragen in zufälliger Reihenfolge ermöglicht es dem Forscher, Antworten auf Fragen zu erhalten, die die Benutzer in einer herkömmlichen Umfrage mit einer fest definierten Reihenfolge der Fragen nicht erreichen. Fügen Sie einfach einen Satz unabhängiger Fragen in das Objekt ein und geben Sie die Mindestanzahl an, die angezeigt werden soll. Der Algorithmus wählt diese dann nach dem Zufallsprinzip aus und präsentiert sie dem Befragten.

NEUE VISUELLE FORMEN VON KLASSISCHEN FRAGEN

Dient dazu, die klassischen Fragetypen wie Wahr/Falsch, Einzelantwort oder Datum mit ihrem grafischen Gegenstück „aufzufrischen“. Trotz der Möglichkeit, Emoticons im Inhalt der Frage zu verwenden, werden die vom Fragebogensystem gesammelten Ergebnisse in der üblichen, unveränderten Form erfasst.

 

SICHERHEIT UND EFFIZIENZ

Die kontinuierliche technologische Entwicklung macht es notwendig, nicht nur Änderungen in der Funktionsschicht vorzunehmen, sondern auch die Sicherheit zu gewährleisten und die Effizienz zu optimieren. Die neue Version bietet eine Reihe von verschiedenen Erweiterungen und Korrekturen, die sich im Großen und Ganzen auf die „Compliance“ beziehen.

 

NEUE VERFAHREN IN TEXTDATEN IN PREDICTIVE SOLUTIONS MENÜ

PS IMAGO PRO 7 bietet in seiner neuesten Version zwei Textanalyseverfahren für Inhalte, die in lateinischer Schrift verfasst sind:

CLEAR TEXT

Enthält Funktionen zum Transformieren, Bereinigen und Anpassen von Textvariablen an benutzerdefinierte Richtlinien. Diese Option ermöglicht unter anderem das Suchen und Ersetzen von diakritischen Zeichen in Polnisch, Deutsch, Ungarisch, Spanisch und Italienisch, das Korrigieren der Buchstabengröße und das Entfernen oder Ersetzen von weißen Zeichen, Textfragmenten oder Zeichengruppen (z.B. nur Zahlen oder nur Satzzeichen). Es kann auch verwendet werden, um das Vorhandensein von doppelten Zeichen zu prüfen.

 

TEXT VERGLEICHEN

Enthält Maße, die die Ähnlichkeit von Textstrings beschreiben (Hamming-Distanz; Levenshtein-Distanz; Levenshtein-Distanz – Optimale Stringausrichtung; Jaro-Distanz; Jaro-Winkler-Distanz; Needleman-Wunsch-Distanz; Longest Common Substring).

 

NEUE ANALYSENMASCHINE – IBM SPSS STATISTICS 27

Zusätzlich zu den neuen statistischen Verfahren wurden auch die bestehenden Verfahren verbessert.

POWER-ANALYSE

Die Power-Analyse wird beim Entwurf und Aufbau einer Umfrage verwendet und ermöglicht es, die Größe der Stichprobe bzw. die Power des Tests abzuschätzen, was zu einer höheren Effektivität der durchgeführten experimentellen Umfragen und der darauf basierenden Schlussfolgerungen beiträgt. Sie wurde für 11 bestehende Tests und statistische Methoden implementiert, darunter:

  • t-Test (für eine Stichprobe, abhängige Stichproben und unabhängige Stichproben);
  • ANOVA (einfaktorielle Varianzanalyse);
  • Binomialtest (für eine Stichprobe, abhängige Stichproben und unabhängige Stichproben);
  • Korrelation (Pearson’s, Spearman’s, partiell);
  • lineare Regression einer Variablen.

GEWICHTETER COHEN’S KAPPA-KOEFFIZIENT

Bestimmt den Grad der Wiederholbarkeit der Klassifizierung von Beobachtungen durch mehr als einen Auswerter. Zusätzlich bietet dieses Verfahren die Wahl zwischen einer linearen oder quadratischen Gewichtung der Beobachtungen.

 

FÄHIGKEIT, DIE EFFEKTGRÖSSE UND KONFIDENZINTERVALLE FÜR TESTS ZU SCHÄTZEN.

In PS IMAGO PRO 7.0 finden Sie:

  • Cohen’s d und Hedges-Korrektur für t-Test für eine Stichprobe und t-Test für abhängige Stichproben;
  • Cohen’s d, Hedges-Korrektur und Glass’s Delta für den t-Test für unabhängige Stichproben;
  • die Maße Eta-Quadrat, Epsilon-Quadrat, Omega-Quadrat mit festem Effekt und Omega-Quadrat mit zufälligem Effekt für die einfaktorielle Varianzanalyse ANOVA.

 

VERBESSERUNG DER BENUTZEROBERFLÄCHE FÜR DIE QUANTILSREGRESSION, DIE:

die Bestimmung des Quantilgitters ermöglicht.

 

VERBESSERUNGEN AN DER MATRIX-PROZEDUR

Verbesserungen der MATRIX-Prozedur finden sich in folgenden Funktionen: Wahrscheinlichkeitsverteilungen, nicht zentrale Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Generierung von Zufallsvariablen, Signifikanzniveaus für Chi-Quadrat- und F-Verteilungen sowie die Verteilungsfunktion für die nicht zentrale Beta-Verteilung.

ÄNDERUNGEN AN DEN AUSGABEOBJEKTEN

Es wurde ein neuer Diagrammtyp hinzugefügt – das Blasendiagramm, das die bestehende Diagrammfunktionalität zur Visualisierung von Variablen erweitert.

 

Sowohl der Diagramm-Assistent als auch der Vorlagen-Assistent wurden verbessert und sind nun kompatibler und intuitiver. So kann der Anwender nach der Definition einer individuellen Vorlage (z. B. in Übereinstimmung mit einem Corporate Style Guide) diese direkt für das ausgewählte Diagramm verwenden.

 

Die neue Version bietet außerdem eine einfachere Diagrammbearbeitung und eine verbesserte Objektformatierung (einschließlich Formatierung nach APA-Standard). Es wurde auch darauf geachtet, dass alle exportierten Grafikobjekte als hochauflösende *.eps-Dateien gespeichert werden können.

 

VERBESSERTE ARBEITSEFFIZIENZ

Zusätzlich zu den neuen statistischen Verfahren wurden auch die bestehenden Verfahren verbessert.

Die Benutzerfreundlichkeit der Software wurde verbessert. Die erweiterte Suche nach Prozeduren, Dokumentation und Befehlssyntax wurde in der neuen Version von IBM SPSS Statistics 27 implementiert.

Darüber hinaus verliert der Benutzer dank der automatischen Versionssicherung und -wiederherstellung keine Arbeitsergebnisse bei unerwarteten technischen Problemen.

 

ÜBERSICHTLICHERE OBERFLÄCHE

Die neue Version von IBM SPSS Statistics bringt auch optische Änderungen mit sich. Mit hellen Farben und einem neuen Format bietet die Oberfläche von IBM SPSS Statistics eine intuitivere Navigation.

 

Kontaktieren Sie uns

Pin It on Pinterest

Datenschutz
Wir, 2x4 Solutions GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Wir, 2x4 Solutions GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.